Finale Ligure: der perfekte Urlaub in Ligurien
Sport, Meer, Geschichte und einzigartige Events


Finale Ligure: der perfekte Urlaub in Ligurien
Sport, Meer, Geschichte und einzigartige Events

Finale Ligure: Sport, Meer und Entspannung

Das Camping Resort Finale Freeride Outdoor Village ist ein Campingplatz in Finale Ligure, in der Provinz Savona,  eines der schönsten und beliebtesten Ferienorte Liguriens.

Die Strände von Finale sind berühmt für ihren goldenen Sand und ihr kristallklares Wasser. Die Promenade und die schönen Spazierwege werden in der Tat jeden Sommer von Zehntausenden von Touristen aus ganz Europa besucht.

Aber Finale Ligure bietet nicht nur Meer und Entspannung…

Im Laufe der Jahre ist das ligurische Dorf dank des außergewöhnlichen Gebiets und seiner einzigartigen Eigenschaften zu einem weltweiten Bezugspunkt für Mountainbike- und Kletterbegeisterte geworden.

Letztendlich hat auch Finale Ligure eine tausendjährige Geschichte voller Überraschungen. Es ist möglich, bereits in der Vorgeschichte Spuren der Mantelsiedlung zu finden, wie die zahlreichen Funde in den städtischen Museen zeigen. Und Finalborgo, das in die Liste der schönsten Dörfer Italiens aufgenommen wurde, zeugt vom Ruhm eines blühenden und fruchtbaren Mittelalters.

Hier sind einige Informationen des Finale Freeride Outdoor Village Campingplatz, um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen, wie unser Gebiet aufgebaut ist.

FINALE LIGURE

Finale Ligure ist eine der bekanntesten Ortschaften an der Riviera di Ponente und liegt östlich von Capo di Caprazoppa. Es umfasst die Einwohner von Finalmarina, dem benachbarten Finalpia und dem im Landesinneren gelegenen Finalborgo.

Das Territorium ist von besonderer historischer Bedeutung; in der Tat war es bereits in prähistorischer Zeit stark frequentiert, wie die archäologischen Funde in den Höhlen von Finale belegen, unter denen die berühmtesten, Arene Candide und Polléra, zu finden sind. Im Mittelalter war Finale im Besitz der Familie Del Carretto, die sie zu einer mächtigen Markgrafschaft mit der Hauptstadt Finalborgo machte. Im Laufe der Jahrhunderte wechselten sich die genuesische Herrschaft, die Herrschaft „Dei Carretto“ und die spanische Herrschaft ab.

FINALMARINA

Es ist der modernste und entwickelteste Teil von Finale, parallel zur Küste und der schönen Promenade Italia gelegen, die von den typischen Pflanzen der Riviera, den Palmen, geprägt ist.

Aufgrund des milden Klimas und des kristallklaren Wassers ein sehr begehrtes Reiseziel für den Badetourismus (alljährlich Gewinner der internationalen Blauen Flagge, die Ortschaften vorbehalten ist, die sich durch die nachhaltige Bewirtschaftung des Territoriums auszeichnen). Ein unbedingtes Muss ist es, an den schönsten freien Stränden dieser Gegend zu verweilen: dem Spiaggia dei Neri und dem Spiaggia del Castelletto.

Die zentrale Gasse öffnet sich zur Piazza Vittorio Emanuele II. und zum Bogen der Margherita d’Austria, der an den Durchgang der zukünftigen Braut Leopolds I. erinnert. Nicht zu vergessen, die majestätische und imposante Kirche der Kapuziner oder St. Johannes der Täufer.  Am Fuße des Hügels befindet sich Castelfranco, die wichtigste militärische Küstenbefestigung.

FINALBORGO

Finalborgo stellt das historische und kulturelle Zentrum von Finale Ligure dar und hat sich zu Recht einen Platz unter den „schönsten Dörfern Italiens“ verdient.

Das ummauerte Dorf aus dem 13. Jahrhundert ist von hohen zinnenbewehrten Mauern umgeben und an seinen beiden Haupttoren von Türmen verteidigt: Porta Testa und Porta Reale. Wenn man das Dorf durch die Porta Reale betritt, erblickt man die Stiftskirche San Biagio, die heute im Barockstil gehalten ist, aber auf dem früheren gotischen Bauwerk errichtet wurde. Prächtig ist der Komplex von Santa Caterina, heute Sitz des Stadtmuseums von Finale, in dem interessante archäologische Funde aus prähistorischer bis mittelalterlicher Zeit ausgestellt sind. Weitere bemerkenswerte Gebäude in Finalborgo sind der Palazzo del Tribunale, Palazzo Brunenghi und Palazzo Arnaldi.

Ein separates Kapitel ist den beiden ikonischsten Bauten gewidmet, der Festung San Giovanni und dem Castel Govonen. Die erste kann an den Wochenenden besucht werden, aber es ist immer ratsam, die Zeiten auf der entsprechenden Website nachzuschauen; in hier werden vor allem im Sommer Feste und Shows organisiert. Der zweite wird gerade restauriert und ist deshalb nicht zugänglich, aber der schöne gepflasterte Weg und die Aussicht auf die Burg, umrahmt vom grünen Tal, machen diesen vorübergehenden Mangel wett.

In Perti, der Gegend, in der sich der Campingplatz befindet, bewahrt die Kirche S. Eusebio die romanische Krypta, während etwas weiter entfernt, im silbrigen Grün der Olivenbäume, die Kirche Nostra Signora di Loreto steht, die im Volksmund als Kirche der fünf Glockentürme bekannt ist.

FINALPIA

Der Ort befindet sich von Varigotti kommend, gleich nach dem Touristenhafen von Finale. Das alte Dorf entwickelt sich um die Kirche Santa Maria di Pia im romanisch-gotischen Stil und das angrenzende Benediktinerkloster mit seinem gepflegten Kreuzgang. Von Finalpia aus werden Ausflüge in die Manie Hochebene und ins Ponci-Tal (mit dem berühmten Weg der fünf römischen Brücken), nach Calvisio, Boragni und Voze und Saraceni angeboten.

VARIGOTTI

Obwohl es 5 km vom Zentrum von Finalmarina entfernt liegt, gehört auch das schöne Sarazenendorf Varigotti zur Gemeinde Finale Ligure. Ein wichtiges Reiseziel, das von vielen italienischen und ausländischen Touristen wegen der einzigartigen und entspannenden Atmosphäre gewählt wird. Der farbenfrohe Putz seiner Gebäude, die Andeutungen des Seefahrerlebens und die Bouganvillepflanzen verzaubern das Auge. Die schönsten Strände sind Punta Crena und Baia dei Saraceni.

Kurz vor dem Finale

  • Beachvolleyball

    Finale Ligure ist sehr berühmt für die Fülle von Sportveranstaltungen und Einrichtungen, die sich dem Beach Volley widmen, bis hin zur Exklusivität in Ligurien, auch dank der Veranstaltung "Riviera Beach Volley". Mit über 15 Spielplätzen bietet Finale Ligure intensive Tage am Strand mit Beachvolleyball und atemberaubenden Stränden.

  • Kanu und Kajak

    Die Lega Navale Italiana Finale Ligure organisiert einen Kajakausflug. Escursioni di gruppo, in mare e acque interne, bietet einen tutti i soci LNI. Vivi un’esperienza unica a Finale!

  • Tauchen

    Erleben Sie das naturalistische Schnorcheln in Begleitung von erfahrenen Meeresbiologen und NADD-Schnorchellehrern am "Strand der Sterne" in Finale Ligure und registrieren Sie sich kostenlos für die Aktivitäten, die jeden Mittwoch bis Mitte September stattfinden. In Finale gibt es Fossilien- oder Strandfelsenstrände, Felsplatten aus fossilem Sand aus der Zeit vor einigen tausend Jahren, die eine Besonderheit der Westküste darstellen. Viele geheime Orte, Buchten und Meereslebewesen warten darauf, entdeckt zu werden!

  • Reitausflug

    Ein Reiturlaub in Finale Ligure, nicht nur das Meer, sondern auch schöne Spaziergänge auf den Wegen des Finale. Ausritte auch in Gruppen mit kompetenten Instruktoren. Kontaktieren Sie uns für Informationen!

  • Geschehen

    Finale Ligure hat einen reichen Veranstaltungskalender und Shows. Tägliche Vorschläge und Termine im Bereich Finale. Ausstellungen und Ausstellungen, Konzerte, Sportveranstaltungen und Aktivitäten für Kinder. Überprüfen Sie den Kalender auf der städtischen Website und wählen Sie die von Ihnen bevorzugten Veranstaltungen aus. https://turismo.comunefinaleligure.it/it/eventi

  • Finale Ligure

    Finale Ligure, patria del mountain bike, del trekking e del climbing è una delle più belle località della Riviera Ligure di Ponente. Il suo splendido mare, le sue spiagge, il suo entroterra pieno di sentieri e pareti adatte all’arrampicata sportiva ne fanno una meta sia per le vacanze in estate che in qualsiasi stagione. Scopri uno dei ”borghi più belli d’italia”, ricco di storia, cultura e luoghi suggestivi.

  • Die Höhlen

    Im Tal des Finales gibt es viele Höhlen, die für Speläologen zugänglich sind! Besonderes Augenmerk wird auf die Grotta dei Falsari gelegt, die als einer der schönsten und eindrucksvollsten Orte in Finale Ligure bekannt ist

  • Gleitschirmfliegen

    Die Firmen "Ponente Fly" und "Arcobaleno Fly" bieten dem Publikum ein extremes Erlebnis. Es ist auch möglich, einen Start mit zwei Sitzen in Begleitung von Ausbildern zu buchen.

  • Slackline

    Finale Ligure bietet viele Orte, die sich für die Slackline eignen. Es ist möglich, die Räumlichkeiten oder den Bürger nach den bevorstehenden Aktivitäten und Ereignissen zu fragen, die mit dieser bestimmten Sportart in Verbindung stehen.

  • Segeln

    Segeln, indem Sie die Schönheit dieses Abschnitts der ligurischen Riviera bewundern: das alte sarazenische Dorf Varigotti, Capo Noli und die alte Seerepublik Noli. Zwischenstopps an der Baia dei Saraceni, die früher von sarazenischen Piratenschiffen als Unterschlupf genutzt wurde, um in klarem und einladendem Wasser zu baden oder mit der kostenlos zur Verfügung gestellten Bordausrüstung zu schnorcheln. Bootsabendessen auf Reservierung.

  • Whale watching

    "Whale watching" bedeutet wörtlich "Walbeobachtung". Es ist der Begriff, der derzeit verwendet wird, um die Aktivität des Beobachtens von Walen im Meer zu bezeichnen, die auf der Welt verbreitet ist und sich entlang der Küsten des Heiligtums stark entwickelt. Informieren Sie sich in der Marina di Finale über dieses aufregende Erlebnis.

  • Windsurf

    Finale Ligure bietet mehrere Windsurf-Zentren für Windbegeisterte mit dem Ziel, das Meer das ganze Jahr über zu erleben. Schulen für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene mit qualifiziertem F.I.V. (Italienischer Segelverband) und Kurse für Kinder ab 5 Jahren. Ausrüstung und Ausrüstung der neuesten Generation und Lektionen in Bezug auf absolute Sicherheit.

Wo wir sind

Das Finale Freeride Outdoor Village befindet sich inmitten der Landschaft von Finale in einer flachen Gegend hinter Finalborgo, weniger als 1 km entfernt. Der Strand von Finale Ligure ist 4 km entfernt und kann mit dem Auto (10 Minuten), mit dem Fahrrad (15 Minuten) und zu Fuß (45 Minuten) erreicht werden. Die Buslinie verbindet den Campingplatz mit zwölf Fahrten pro Tag mit dem Zentrum und dem Meer.

So erreichen Sie uns

Vom Bahnhof Finale Ligure
Fahren Sie in nördlicher Richtung von der Via Cassiopea nach Westen und biegen Sie rechts in die Via Domenico Brunenghi ab. Nehmen Sie am Kreisverkehr die erste Ausfahrt und fahren Sie auf die Via Aurelia. Nach 350 Metern biegen Sie rechts ab in die Via Caprazoppa (SP490). Bei der Rotunde nehmen Sie die erste Ausfahrt auf die Via Calice (SP17). Nach ca. 2 km biegen Sie links ab in das Finale Outdoor Village.

Vom Flughafen von Genua
Von der Via Pionieri und Aviators of Italy nehmen Sie die Autobahn A10 an der Ausfahrt Genova Sestri Ponente / Aeroporto in Richtung Ventimiglia. Fahren Sie 62 km weiter und fahren Sie an der Mautstelle Finale Ligure ab. Folgen Sie der Beschilderung von der Autobahn zum Campingplatz.

Von der Autobahn (Ausfahrt Finale Ligure)
Fahren Sie an der Autobahnausfahrt geradeaus nach Süden. Am Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt. Biegen Sie nach der Brücke über den Bach links in Richtung Norden nach Calice (SP17) ab. Nach ca. 2 km biegen Sie links ab zum Finale Outdoor

Kontakte

+39 329.46.80.722
E-mail

Informationsanfrage

    Privacy Policy